Wo wir sind

FIRMA: WO WIR SIND

Trentino > Lagarinatal > Rovereto

Der südliche Teil des Trentino, der sich Richtung Veneto-Ebene erstreckt, ist ein Stück Land, das voller Geschichte, Städte, Ortschaften, Berge, Genüsse und Traditionen steckt. Hier hat die römische Zivilisation zusammen mit der mitteleuropäischen viele Beispiele für positive kulturelle Einflüsse hinterlassen.

Das Lagarinatal befindet sich dem Verlauf der Etsch folgend zwischen Trient und Verona und bezaubert durch seine Museen und Schlösser, seine barocke Architektur und durch unberührte Wanderwege, Monumente und Theater, Gärten und landwirtschaftliche Flächen, die ein abwechslungsreiches Panorama bilden, das in den Jahren fast unverändert blieb. Ein Aufeinanderfolgen von Weinstöcken, aus denen Wein, Sekt, edle Grappas aber auch andere Produkte von hoher Qualität hergestellt werden.

Die kleine Stadt, die zugleich unser Bezugspunkt ist, heißt Rovereto, vornehm, mit gewundenen Linien und intensiven Düften.
Es finden sich noch viele Spuren der Herrschaft Venedigs aus dem 15. Jahrhundert in Rovereto, neben Alleen, die an das Habsburger-Imperium erinnern, welches hier bis 1918 geherrscht hatte. Zwischen Avantgarde und Tradition wartet Rovereto darauf, dass man in seine historische und zeitgenössische Kultur eintaucht: in das Mart und dasFuturistische Kunsthaus Depero, das Historische Kriegsmuseum, dieFriedensglocke, das Stadtmuseum und den Palazzo Alberti Poja.
Geschichte, Kunst und noch viel mehr. Die Menschen aus diesem Gebiet verwandeln auf außergewöhnliche Art und Weise die Erzeugnisse dieses historischen Bodens in Lebensmittel und Getränke von absoluter Qualität.